Boston – im Regen.

Was soll ich sagen. Ein Tag im Regen – ein Regentag. Die Hauptstadt von Massachusetts hat sich von ihrer feuchten Seite gezeigt. Beim ersten Herantasten an die Gruppendynamik einer zweiwöchigen Fototour habe ich noch nicht den richtigen Rhythmus gefunden, um mich auf das eigene Sehen zu konzentrieren. Bin ich doch mehr so der Allein-Vor-Sich-Hin-Fotograf? Wir werden sehen (sic!).

Schreibe einen Kommentar